StartseiteTherapieBehandlungskonzept

Unser LIMES 360°Behandlungskonzept

Ganzheitlich. Persönlich. Individuell.

Mit unserer LIMES 360°-Formel unterstützen wir Sie dabei ganzheitlich und nachhaltig zu genesen. Aus unserem einzigartigen Behandlungskonzept werden in der Zusammenarbeit mit Ihnen die wirkungsvollsten Bausteine ausgewählt und zu einem personalisierten Behandlungsplan zusammengestellt. Dabei werden Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche in alle Entscheidungen mit einbezogen. Es resultieren nachhaltige Therapiemaßnahmen, die auch nach dem Aufenthalt in der Schlossklinik Fürstenhof im Alltag integriert werden können.

Psychotherapie

Zum Einsatz kommt ein großes Spektrum an Psychotherapiemethoden im Einzel- und Gruppensetting. Die Häufigkeit und die Inhalte der Sitzungen stehen in enger Abstimmung mit Ihren persönlichen Bedürfnissen. Zusätzlich bieten wir bei Bedarf genderspezifische Familien- und Paargespräche an.

LIMES Sports.Care

Sport spielt eine große Rolle in unserem Therapiekonzept. Unser Programm LIMES Sports.Care wurde gemeinsam mit dem Stressexperten, Sportmediziner und Kardiologen, Prof. Dr. med. Uwe Nixdorff, entwickelt. Aus einer Vielzahl an Angeboten wird ein individuelles, innovatives und nachhaltiges Sportprogramm zusammengestellt, das optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Adjuvante Therapien

Bei uns werden Ihnen weitere individualisierte Spezialtherapien, wie Achtsamkeits- und Entspannungstherapie, Kunst-, Musik,- Bewegungs-, Ergo- und Physiotherapie angeboten. Sie können frei aus unserem Angebot auswählen und so immer wieder neue Therapieangebote kennenlernen. Einen Überblick über unsere Therapieangebote finden Sie hier.

Ernährung

Ernährung ist ein essenzieller Bestandteil des ganzheitlichen Therapieansatzes und ein aktiver Beitrag dazu, die psychische und körperliche Gesundheit des Einzelnen zu erhalten und zu fördern. Im Aufnahmegespräch werden Ihre Ernährungsgewohnheiten besprochen und die daraus resultierenden Ziele in unserer vollwertigen, regionalen und frischen Küche umgesetzt.

Somatische Medizin

Wir betrachten Sie in der Gesamtheit. Daher umfassen unsere Diagnostik und Behandlung neben psychischen Aspekten auch körperliche Symptome. Unser ärztliches Team steht dabei in engem Kontakt zu den anderen Fachexperten. So können wir das Wechselspiel zwischen Körper und Seele in der individuellen Behandlung berücksichtigen.

Healing Environment

Unsere Umwelt hat einen Einfluss auf das psychische und körperliche Wohlbefinden. Eine geschützte, ruhige Umgebung fördert die Genesung. In der wunderschönen Naturlandschaft rund um die LIMES Schlossklinik Fürstenhof können Sie sich erholen und neue Kraft schöpfen. Auch unsere Gebäude und Räumlichkeiten sind in einem gesundheitsförderlichen und stressreduzierenden Design gestaltet.

Unser Behandlungsspektrum umfasst das ganze allgemeinpsychiatrische Behandlungsspektrum. Stressfolgeerkrankungen wie affektive Störungen, posttraumatische Belastungsstörungen, chronische somatoforme Störungen, Angst- und Zwangsstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen, ADS/ADHS, Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis sowie depressive Störungen/bipolare Störungen.

Dabei verfolgen wir ein strikt individualisiertes Therapiekonzept mit auf die Einzelperson zugeschnittenen Therapieplänen. Als psychotherapeutische Behandlungsmodule setzen wir eine Vielzahl von ressourcen-, problem- und emotionsorientierten Therapietechniken ein:

  • Kognitive Verhaltenstherapie
  • systemische Psychotherapie
  • EMDR Therapie

sowie schematherapeutische Ansätze, Psychoedukation, Selbstsicherheitstraining, Stressbewältigungstraining, Achtsamkeitstraining, Autogenes Training, Progressive Relaxation, Biofeedback und ergotherapeutische Techniken, um die wichtigsten genannt zu haben.
Im Sinne der ganzheitlichen Behandlung der Patienten ist es das Ziel der LIMES Schlossklinik, sowohl verhaltenstherapeutisch wie tiefenpsychologisch geleitete Therapien, verbal wie nonverbal, in enger Verzahnung leitliniengerecht und dennoch individualisiert, anzubieten.

Ein integratives, schulenübergreifendes Vorgehen in Kombination mit spezialtherapeutischen, teilweise nonverbalen Angeboten, zeitigt eine nachweisliche Verbesserung der Nachhaltigkeit. Diese wird noch unterstützt durch eine enge Nachsorgeplanung in Zusammenarbeit mit den Zuweisern, die therapeutengeleitet entweder persönlich oder webbasiert erfolgen kann.

Der Schwerpunkt unserer Behandlung liegt auf der hochfrequenten psychotherapeutischen Verhaltenstherapie, die jeder Patienten mehrfach pro Woche im Rahmen seiner Intensivtherapie erhält.
Im Rahmen einer psychischen Erkrankung sind auch immer wiederkehrende Krisen nicht ungewöhnlich. Kriseninterventionen werden von unseren psychologischen Psychotherapeuten jederzeit individuell, dann wenn notwendig, durchgeführt.

Weiterhin wird unser Angebot mit 2 psychotherapeutischen Gruppentherapien a 100 Minuten pro Woche ergänzt.

Die medizinische Betreuung umfasst mehrere Arztkontakte in der Woche, unter anderem mehrere Visiten (Chefarztvisite, Facharztvisiten) sowie auch Facharztvorträge über die verschiedenen Krankheitsbilder. In unserer Klinik ist die ärztliche und pflegerische Rund-um-die-Uhr-Präsenz selbstverständlich, sie  wird auch nachts und am Wochenende durch die Klinik gewährleistet. In Rufbereitschaft ist zusätzlich rund um die Uhr ein Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie zu erreichen. In unserer Klinik stehen Krisen- und Normalzimmer zur Verfügung.

Sie haben noch Fragen zu unserem Behandlungskonzept? Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!
Bitte tragen Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.
Rückruf wurde angefordert Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.