Dr. med. Vanessa Graßnickel

Stellvertretende Chefärztin, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Die Schwerpunkte von Frau Dr. med. Graßnickel liegen in der umfassenden fachpsychiatrischen Versorgung und psychotherapeutischen Behandlung, welche verhaltenstherapeutisch ausgerichtet ist.

Nach erfolgreich absolviertem Studium der Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum, absolvierte Frau Dr. med. Graßnickel die fachärztliche Ausbildung an der Universitätsklinik für Psychiatrie in Bochum. Der Schwerpunkt lag dabei im Verlauf in der Behandlung unipolar- wie bipolar affektiver Krankheitsbilder, sowie jedweder Abhängigkeitserkrankungen. Die Zusatzqualifikation der suchtmedizinischen Grundversorgung wurde Frau Dr. med. Graßnickel verliehen. Während der Forschungstätigkeit im Rahmen der Dissertation, die mit der Auszeichnung ´Summa cum laude´ honoriert wurde, lag der Focus in der Untersuchung des Phänomens der Suizidalität.

Seit 2016 war Frau Dr. med. Graßnickel oberärztlich und seit 2018 in gemeinschaftlicher Leitung chefärztlich tätig.